Ortsverband Horgau

 
 [Homepage]  [Vorstandschaft]  [Gemeinderäte]  [Bericht aus dem Gemeinderat]
[Unser Ziel]  [Was war los]  [Was steht an]  [Links]

Was war los? - Ein kurze Rückschau:

     
 

Rückblick 2016

 
     
> Dorferneuerung  
     
 

Nachdem es in den letzten Jahren eher zu ruhig um die Dorferneuerung war, nahm sie 2016 richtig Fahrt auf – zumindest emotional!

Der große Streitpunkt war hier besonders die Gestaltung der Hauptstraße in Horgau. Fest steht inzwischen, dass nur auf der Südseite ein breiter Gehsteig gebaut und dieser durchgehend geteert wird. Auf der Nordseite sollen, wo möglich, Parkplätze entstehen.

Vehement wurde von Anliegern die Pflasterung in Teilbereichen der Hauptstraße abgelehnt und dies auch in der Bürgerversammlung im April 2016 bekundet. Bürgermeister Thomas Hafner ermutigte bei dieser Diskussion zu einer Unterschriftensammlung. Diese belegte dann nochmals, dass eine überwältigende Mehrheit der Anlieger eine Pflasterung ablehnt.

Daraufhin wurde die Planung nochmals überarbeitet. Wir CSU-Gemeinderäte sind jedoch der Meinung, dass auch die neuen Pläne nicht die Wünsche der Mehrheit der Anlieger wieder geben. Die Planungen werden deshalb von uns weiterhin kritisch begleitet.

 
     
> CSU Schafkopfturnier  
 

 

 
 

36 Schafkopffreunde in neun Partien beteiligten sich am Schafkopfturnier des CSU-Ortsverbandes Horgau. Nach rund zweieinhalb Stunden Spielzeit konnte erster Vorsitzender und Spielleiter Ulrich Mayr die Geldpreise an die Sieger übereichen. Mit einem Rekordergebnis von 139 Punkten gewann Willi Kannler aus Neusäß das Turnier, gefolgt von Werner Jungwirth aus Auerbach mit 70, Günter Rebenstock aus Adelsried mit 64, Wolfgang Klein (spendet seinen Gewinn an die F2 Jugend der SpVgg) aus Lindgraben mit 61 und Anton Bruder aus Horgau mit 36 Punkten. Als beste Dame im Feld wurde Gertrud Fischer aus Horgauergreut ausgezeichnet.

 
     
> CSU Stadelfest  
     
 

Über den regen Besuch der Horgauer Bürger beim traditionellen CSU-Stadelfest waren wir wieder sehr erfreut. Ulrich Mayr, der Vorsitzende des CSU-Ortsverbandes Horgau, konnte die Landtagsabgeordnete Carolina Trautner, Pfarrer Karlheinz Reichhart, Horgaus 1. Bürgermeister Thomas Hafner,  die Kreis- und Gemeinderätin Mathilde Wehrle, die Gemeinderäte Evi Schmid und Alexander Kohler und zahlreiche Vereinsvorstände begrüßen.

Natürlich ließen sich alle Besucher auch gerne unsere Speisen munden. Diese wurden von Wolfgang Wagner und den Damen unserer Mitglieder und der Frauen-Union zubereitet.

Allen, die zum Gelingen des CSU-Stadelfestes beigetragen haben ein herzliches Dankeschön, insbesondere Johann und Alexander Kohler und ihren Familien.

 
     
> CSU-Jahreshauptversammlung  
     
     
     
> CSU Frühschoppen  
     
 

Den politischen Frühschoppen der CSU-Horgau nutzte die CSU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Carolina Trautner um vor Ort mit den Bürgern über die derzeitigen politischen Themen, Sorgen und Ängste zu referieren und diskutieren.

Deshalb freuten sich der stellvertretende CSU-Orts-vorsitzende Alexander Kohler und seine Gemeinde-ratskollegin Evi Schmid über den guten Besuch.

Einen breiten Raum in dem Vortrag nahm die innere Sicherheit in unserem Lande ein. Wie Trautner erklärte, ist die Kriminalität insgesamt in Bayern gesunken. Zunahme verzeichnen nur Bereiche wie außerländerrechtliche Verstöße, dazu gehören auch Passvergehen. Bürgermeister Thomas Hafner sprach die Wohnungseinbrüche und Diebstähle an, die den Bürgern wirklich Angst machen. Trautner erklärte, dass in den letzten zehn Jahren auch diese Delikte um 40.000 auf nunmehr 185.000 Delikte zurückgingen. In keinem anderen Bundesland war die Häufigkeit von Wohnungseinbrüchen geringer als in unserem Bundesland.

 

 
     
> Winterwanderung  
     
  2016 führte die Winterwanderung von FU und CSU von der Wollbacher Brotfabrik zum Kulturstadl in Wörleschwang. Anstatt Schnee erfreuten wir uns allerdings an vielen blühenden Blumen in den Gärten und an Wegrändern. Da es trotzdem eine gelungene Veranstaltung war, wollen wir die Wanderung am Sonntag, den 12. Februar 2017 wiederholen.  
     
     
     
die Kraft, die bewegt

 [Homepage]  [Vorstandschaft]  [Gemeinderäte]  [Bericht aus dem Gemeinderat]
[Unser Ziel]  [Was war los]  [Was steht an]  [Links]